Skip links

Geschichte

Ein herzliches Willkommen im Landgasthof „Zum Wegweiser“ in Liega.

Bei uns hat Gastfreundschaft Tradition – und das bereits 100 Jahre lang. Zahlreiche Stammgäste schätzen unsere deftigen, sächsischen Spezialitäten. Der „Wegweiser“ bietet sich für alle Gelegenheiten an – gerade auch für Familien- und Betriebsfeiern jeder Art. Nehmen Sie Platz in unserer Gaststube, im Vereinszimmer oder draußen im gemütlichen Biergarten. Wir liefern alle Speisen für Ihr Buffet, auch außer Haus. Wir hoffen, Sie bald als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.

Aus der Geschichte

1911

Max Ruhland aus Thiendorf kaufte den Gasthof.

1928

Am 21. Juli brannte der Gasthof nieder und wurde durch Max Ruhland wieder moderner aufgebaut.

1945

Durch Kriegseinwirkungen brannte der Gasthof ein zweites Mal nieder und wurde durch Max Ruhland wieder aufgebaut.

1953

Erich Ruhland, der Sohn von Max & Lina Ruhland bewirtschaftet nun den Gasthof und die Landwirtschaft. Er war verheiratet mit Erna Löhnert aus Linz. Aus dieser Ehe stammt eine Tochter mit Namen Sonja Ruhland.

1975

Sonja Menzel (geb. Ruhland) und ihr Mann Werner Menzel, aus Dobra stammend, führen nun das Gasthaus.

1994

Andreas Menzel, der Sohn von Werner & Sonja Menzel, leitet nun mit seiner Ehefrau Elke Menzel den Familienbetrieb.

1999

Kathleen Menzel, die Tochter von Andreas & Elke arbeitet nun ebenfalls mit im Gasthaus.

2008

Auch der Sohn David von Andreas & Elke wird im "Wegweiser" tätig.

Ferienzeiten:

12.07. – 28.07.2024 Sommerurlaub
07.10. – 14.10.2024 Herbstferien

Für Fragen zu Reservierungen etc. stehen wir Ihnen selbstverständlich zu den genannten Öffnungszeiten gern zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Herzlichst, Ihre Familie Menzel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Web-Erlebnis zu verbessern.